09. März 2020
Information und Kommentar zur Kostenübernahme von Bestattungskosten bei Fehlgeburten Der Wortlaut des Landessozialgerichtes in Essen: Keine Sozialhilfe bei Bestattung einer Fehlgeburt Eltern haben nach einer Fehlgeburt keinen Anspruch auf Übernahme der Bestattungskosten aus Sozialhilfemitteln, da sie – anders als der Krankenhausträger – nicht zur Bestattung verpflichtet sind. Essen. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) in seinem Urteil vom 14.10.2019 entschieden (Az. L 20 SO 219/16)....
13. Februar 2020
Zur Zeit finden sich auf vielen Seiten in den sozialen Medien Berichte zur Recherche des BR über das Medikament Cytotec 200, das zur Geburtseinleitung genutzt wird. Auch uns betrifft das Thema Geburtseinleitung durch wehenfördernde Mittel in hohem Maße, da Stille Geburten ebenso wie ein Schwangerschaftsabbruch immer durch solche Medikamente eingeleitet wird. Zudem betrifft diese Art der Geburtseinleitung viele unserer Folgeschwangeren. Zur Zeit bauscht sich da etwas auf, was viele betroffene...

12. Februar 2020
Auch diese Woche darf ich wieder eine Beerdigung halten. Auch wenn sich das für manchen schräg anhört - ich mache das gerne! Indem ich das sage, meine ich nicht, dass es schön ist, dass wieder ein Kind gestorben ist. Aber ich bin dankbar, dass die Familien mir ihr Vertrauen schenken und ich ihnen helfen darf, ihren ganz persönlichen Abschied zu gestalten und eine Beisetzung zu haben, die tatsächlich ganz persönlich für sie und ihr Kind passt. Es ist besonders, wenn wir uns schon vor der...
10. Februar 2020
Am 09. März startet der erste Rückbildungskurs für verwaiste Mütter in unserem Räumen. Unsere Hebamme Madlen Kilb leitet diesen Kurs. Er besteht aus fünf Einheiten mit je 2 Std. Der Kurs wird von der Krankenkasse bezahlt. Mehr Infos bekommt ihr unter birgit@hopesangel.com.

06. Februar 2020
Gestern war ein Team von RTL bei uns und hat zum Thema "Trauerurlaub für Eltern nach dem Tod ihres Kindes" gedreht. Zunächst wurde ein langes Interview mit Eva und Andreas geführt und dann gab es noch ein kleines Interview mit unserer Leiterin Birgit Rutz. Den Beitrag dazu könnt ihr unter diesem Link finden - sowohl ein Artikel als auch das Video.
05. Februar 2020
Es war eine schöne Geburtstagsfeier mit euch!“, war die einhellige Meinung der beiden Elternpaare, mit denen wir gestern in der Gruppe den ersten Geburtstag ihrer Kinder gefeiert haben. Es gab Fotos und Geschichten, die die Eltern über ihre Kinder erzählt haben. Es berührt mich immer sehr, mit wieviel Liebe und Stolz sie doch von ihnen berichten. „Nur hier haben wir den Raum dafür“, waren gestern ihre Gedanken. „Unsere Familien und Freunde möchten das nicht hören!“ So gab es...

03. Februar 2020
Manchmal braucht‘s noch eine Tasse Tee und eine Kerze, wenn ich mitten in der Nacht aus dem Krankenhaus zurück nachhause komme...von diesem kleinen Wunder mit seinen tapferen Eltern...denen ich einen Platz in genau diesem Krankenhaus verschaffen konnte, weil ich weiss, dass das Team die Familien hier bei einer Stillen Geburt gut begleitet...wo es irgendwie selbstverständlich ist, dass ich dazu komme und die Hebamme mich beim Eintreten in den Kreißsaal mit den Worten begrüsst: „Ach, du...
02. Februar 2020
Diese Woche haben wir wieder „unser“ Schaufenster bei Bestattungen Kröger in Augustin neu gestaltet. Vor dem Fenster befindet sich sogar ein kleiner Podest, auf dem stehend man sich ganz in Ruhe unsere Botschaft anschauen kann.

13. Januar 2020
Am Heiligmorgen waren wir noch einmal Thema bei Radio Bonn/Rhein-Sieg. Der Reporter Sven Jaworek hatte uns in den Tagen zuvor noch einmal in unseren neuen Räumlichkeiten besucht und auch unsere Eva, die er bereits beim ersten Mal interviewt hat, wiedergetroffen. Wir sind Radio Bonn/Rhein-Sieg von Herzen dankbar für die fortwährende Unterstützung!
09. Januar 2020
Gestern Abend fand das erste Treffen unserer Gruppen in diesem Jahr statt. Irgendwie ist es komisch so nach Weihnachten und dem ganzen Trubel zum Jahreswechsel - aber im Ende irgendwie gut, weil es zeigt, dass es irgendwie weitergeht. Auch im neuen Jahr gibt es diesen verlässlichen Punkt einmal im Monat, wo Raum für alles ist, was mit dem Verlust des verstorbenen Kindes zusammenhängt. „Ach, gehst du immer noch zur Trauergruppe?“ „Man muss das doch nicht immer wieder alles aufwühlen,...

Mehr anzeigen