17. Juli 2018
DANKE sagen ist uns ein Herzensanliegen...einmal im Quartal verschicken wir unsere Spendenquittungen - wir verschicken sie nicht einfach so wortlos sondern immer mit einer persönlich geschriebenen Karte, in der wir dem Spender für seine großzügige Spende danken. Was ist eine großzügige Spende? Bei uns bekommt jeder diese Briefe - egal, ob er zwei Euro oder 200 Euro oder 2000 Euro spendet, weil wir glauben, dass jeder das von Herzen gibt, was er geben kann. Und das ist für uns nicht...
16. Juli 2018
In unserem Gruppenraum hängen diese Herzen mit ganz vielen Namen drauf - es sind die Kinder, deren Eltern wir begleiten dürfen. Uns ist es wichtig, dass sie sichtbar sind für jeden - dass ihr Name öffentlich ist. Eine Mama sagte uns letztens nach einem Treffen: "Ich weiss, dass - selbst wenn ich irgendwann nicht mehr kommen werde - unser Sohn hier bei euch einen Platz hat. Und das macht mich dankbar und gibt mir Frieden!"

28. Juni 2018
Eigentlich war die Frage vor dem letzten Vätertreffen immer wieder: “Schauen wir denn dann auch Fußball?” “Naja”, sagte ich, “eigentlich treffen wir uns ja unter anderem, um über unsere Trauer zu sprechen.” Geplant hatten wir ja sowieso schon, unseren Grill anzuschmeissen und den Abend in unserem herrlichen Garten zu verbringen. Wir erwischten auch den einzigen wirklich warmen Sonnentag in dieser Woche, der einfach nur so schon zum Grillen einlud. Ich wollte aber in Zeiten der...
16. Juni 2018
Meist kennen wir das nur von Kindern - das Bauchweh...meistens haben sie dann irgendetwas auf dem Herzen - sie sind traurig oder haben Angst. Aber wie ist das, wenn Trauer Bauchweh macht - auch bei uns Erwachsenen? Wenn man sich eigentlich krümmen möchte vor lauter Trauer? Man kaum essen kann, weil man solches Bauchweh hat? Es so extrem ist, dass es raus will - als müßte man sich übergeben? Wenn Kinder Bauchweh haben, wendet man sich ihnen zu, streichelt ihren Bauch und gibt ihnen eine...

04. Juni 2018
In Kooperation mit dem Yogazentrum von Andreas Klein haben wir ein einmaliges Angebot in der Region: Wir bieten acht Einheiten Kurseinheiten in unseren gemeinsamen Räumen in Siegburg-Braschoss an. Yoga- und Vorbereitungskurs in der Folge-Schwangerschaft für Frauen nach Fehl- und Totgeburt Yoga betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit, das seelische Wohlbefinden ist genauso wichtig wie das des Körpers. Im Kern des Yoga steht Achtsamkeit. Übungen werden achtsam, im Einklang mit dem Atem...
19. Mai 2018
Die Aachener Zeitung hat einen sehr schönen Artikel über unsere Sternenkinderfotografin Astrid Ebert und unsere Arbeit geschrieben. Hier ist der Artikel auch noch einmal als pdf zum Herunterladen.

14. Mai 2018
Die liebe Katy von Seelensport hat auf der Messe "Leben und Tod" in Bremen einige Interviews geführt und diese zu einem Video zusammengefasst. Ihr findet ein Interview mit uns am Ende des Videos (und ganz viele andere tolle vorher - zb Hendrik von mapapu und Familientrauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper von Lavia Weiterbildungs- Institut für Familientrauerbegleitung) (C) Foto: Seelensport
11. Mai 2018
Immer wieder begegnet uns die Frage, wann der richtige Zeitpunkt für eine Folgeschwangerschaft ist. Sollte man so schnell wie möglich wieder schwanger werden oder doch erst einmal eine Weile warten? Wie finde ich für mich den richtigen Zeitpunkt und wie bereite ich mich vor? Diesen Fragen gehen wir an diesem Abend nach. Jeder hat die Möglichkeit, seine Fragen zu stellen. Referentin: Birgit Rutz Sterbe- und Trauerbegleiterin, Geburts- und Trauerdoula, Gründerin von Hope's Angel Kosten:...

07. Mai 2018
Wenn Eltern die Nachricht bekommen, dass das Herz ihres Kindes nicht mehr schlägt, ist das ein absoluter Ausnahmezustand. Viele Infos müssen sie nun in kürzester Zeit aufnehmen und doch bleiben im Ende nur etwa 10-20% hängen. Damit die Eltern sich in Ruhe noch einmal über den Ablauf einer stillen Geburt informieren können, haben wir unsere kleine Broschüre "Stille Geburt" herausgegeben, die in einfachen, aber auch sehr verständnisvollen Worten erklärt, was genau auf die Eltern zukommt....
30. April 2018
Ulrike Alt - die Glückschmiedin - hat uns eine ganz besondere Spende zukommen lassen. 500 Armbänder "Sternenkind" gehen in unsere nächsten Trosttaschen, die wir an die betroffenen Eltern verschenken dürfen!! Wir sind immer noch tief berührt von dieser großzügigen Spende und danken Ulrike Alt von Herzen dafür!! Ihr findet ihre tollen Armbänder übrigens auch in unserem Shop - eine schöne Möglichkeit jemandem zu zeigen, dass wir an ihn denken in der schweren Zeit.

Mehr anzeigen