Wut

WUT

war gestern eines unserer Themen beim Treffen unserer Sonntagsgruppe...

Oftmals denken wir, Trauer beinhaltet nur Traurigkeit - aber sie beinhaltet viele verschiedene Gefuehle und jedes dieser Gefuehle moechte beachtet werden...

Wir fuehlen oftmals Wut darauf, dass wir uns ueberhaupt in dieser Situation befinden...niemand hat darum gebeten, solch einen existenziellen Verlust zu erleben...

Manchmal ist es auch die Wut, dass wir kein Verstaendnis finden in der Umwelt fuer unsere so intensive Trauer...

Die Wut ist gut und darf sein - nimm sie an und fuehle sie!

Ich bin immer wieder zutiefst dankbar, dass wir den Eltern bei uns den Raum geben koennen, dass sie alle Gefuehle, die gerade da sind, aeussern und fuehlen duerfen...weil es gut tut und so hilfreich ist...

Eine neue Mama antwortete auf die Frage, wie es sich in der Gruppe anfuehlt: "Hier darf man einfach sein..."

Genau das ist unser Ansatz - jeder darf sein - so wie er ist und fuehlt - genau so ist es richtig!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0