Wahrnehmen und Begleiten

Wieder hat unser Paketbote gestern viele Erste-Hilfe-Paeckchen mitgenommen, die nun zu den Eltern unterwegs sind, bei denen gerade die Welt eingestuerzt ist und nichts mehr so ist, wie es gerade noch war...
es auch nie mehr so sein wird, wie es einmal war...

Immer legen wir all unsere Liebe in diese Paeckchen, damit sie fuehlen, dass sie diesen Weg nicht alleine gehen und wir sie in ihrer besonderen Situation wahrnehmen und begleiten...

Es braucht im Grunde nicht viel, um die Eltern zu unterstuetzen auf ihrem Weg - nur Aushalten mit ihnen und nicht die Strassenseite wechseln...

Bitte helft uns weiter, damit auch wir weiter helfen koennen­čî╣

Kommentar schreiben

Kommentare: 0