September 2017

03.09., 16.00 Uhr

 

Gottesdienst für Sterneneltern und für ihre Familie und Freunde der Familie

 

St. Andreas Kirche, Norfer Kirchstraße 57, 41469 NEUSS

Wir feiern einen Wortgottesdienst für alle Sterneneltern, deren Verwandte und Freunde. Im Anschluss sind alle zu Kaffee und Kuchen ins Pfarrheim eingeladen. Wir freuen uns auf viele Begegnungen und entstehende Gespräche.

 


Oktober 2017

05.10., 19.30 Uhr

 

Herzenskinder-Andacht für verwaiste Eltern in NÜRNBERG

 

Offene Kirche St. Klara, Königstraße 64, 90402 Nürnberg


20.10., 14.00 Uhr

 

Ökumenische Gedenkfeier für verstorbene Kinder unter 500g in Heilbronn

 

Ort:

am Gräberfeld „Schmetterlingsgräber“ auf dem Heilbronner Hauptfriedhof 

 

Kontakt:

http://www.hospiz-weinsberg.de/kindergrab/heilbronn_trauerfeier.htm


November 2017

11.11., 15.00 Uhr

 

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder in FREIBURG

 

Ökumenisches Kirchenzentrum

Freiburg-Rieselfeld (Maria-von-Rudloff-Platz)

 

 


12.11., 16.00 Uhr

 

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder in FRANKFURT

 

Evangelische Heiliggeistkirche

im Dominikanerkloster

Kurt-Schumacher-Straße 23

Frankfurt am Main

S und U Bahn Station Konstablerwache

 

ab 15.30 Uhr liegen die Gedenkbücher zum Eintragen der Namen aus

 

 

Veranstalter:

Ambulanter Kinderhospizdienst Frankfurt/Rhein-Main (069 90 55 37 79)

Initiative REGENBOGEN “Glücklose Schwangerschaft” e.V.

Evangelische und Katholische Klinikseelsorge

Frankfurt am Main, Main-Taunus-Kreis, Offenbach, Hochtaunus-Kreis

 

 


18.11., 10.45 Uhr

 

Gedenkfeier für Sternenkinder in MÜNCHEN

 

Waldfriedhof Neuer Teil

Lorettoplatz 3, 81377 Munich, Germany

 

Treffpunkt: Eingang Lorettoplatz

Veranstalter: Landesverband kinderreicher Familien in Bayern


Dezember 2017

07.12., 19.30 Uhr

 

Herzenskinder-Andacht für verwaiste Eltern in NÜRNBERG

 

Offene Kirche St. Klara, Königstraße 64, 90402 Nürnberg


10.12., 14.30 Uhr

 

Gedenkgottesdienst für unsere verstorbenen  Kinder im Mariendom in ANDERNACH

 

Veranstalter: Leben ohne dich eV


10.12., 15.00 Uhr

 

Gedenkgottesdienst für Sternenkinder in WORMS

 

Gustav-adolf-kirche, Obere Hauptstraße 23, 67551 Worms-horchheim


10.12, 15.30 Uhr

 

Gedenkfeier für Sternenkinder in SIEGBURG/BONN

 

Der Verein TOD + LEBEN e.V. Siegburg (in Mitorganisation von Hope's Angel)  lädt

 

betroffene Eltern, Geschwister, Angehörige und Freunde

 

in die Trauerhalle am Nordfriedhof Siegburg ein.

 

- HOFFNUNG -

 

MITEINANDER TEILEN–GEMEINSAM ERINNERN UND STÄRKEN

 

Bringen Sie dafür - wenn Sie möchten - ein kleines Foto Ihres Kindes mit.

 

 

 

Ein bunter-froher Märchenkranz

 

überreicht uns Frau Roswita Harms,

 

musikalisch verzaubert von Frau Martha Maria Potempa.

 

 

Anschließend haben wir Gelegenheit für einen Imbiss und Gespräche.

 

Um 18:30 Uhr beenden wir unsere Feier.

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 6. Dezember 2017 an birgit@hopesangel.com


10.12., 16.00 Uhr

 

Gottesdienst für verstorbene Kinder in HAGEN

 

Ort:

Pauluskirche in Wehringhausen

 

Kontakt:

Sternenkinder Hagen

Email: treffpunkt-eltern@gmx.de


10.12., 16.00 Uhr

 

Ökomenische Erinnerungsandacht in DARMSTADT

 

 

Eingeladen sind Eltern, Geschwister, Verwandte und Freunde verstorbener Kinder sowie alle Menschen, die sich verbunden fühlen.

 

Im Anschluss gibt es noch die Möglichkeit des Austausches bei Tee und Plätzchen.

 

Ort:

Stiftskirche, Erbacher Strasse 21, 64283 Darmstadt

 

 

 


10.12., 16.00 Uhr

 

Wir zünden ein Licht für dich an

 

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder in MESCHEDE (NRW)

 

Gem. Kirchenzentrum,  Kastanienweg 6, 59872 Meschede

 

Eingeladen dazu sind Eltern, Großeltern, Geschwister, die Familien und Freundeskreise der betroffenen Familien. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kinder bereits im Mutterleib, während oder nach der Geburt gestorben sind oder ob sie einige Wochen oder viele Jahre gelebt haben.

Die Trauer um ein Kind ist ein Lebensthema. Menschen, die um ihr Kind trauern, finden Trost darin, nicht allein zu sein mit ihrer Trauer, sondern anderen zu begegnen, die ähnliches erlebt haben.

In den vergangenen Jahren kamen Menschen unterschiedlichen Alters zu diesem Gottesdienst zusammen.

Das Entzünden der Kerzen und das Verlesen der Namen der Kinder bilden das Zentrum der Gottesdienste. Das Symbol des Labyrinths wird den diesjährigen Gottesdienst begleiten. Biblische Texte werden gelesen und meditativ ausgelegt. Es wird gesungen und gebetet.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Gelegenheit, bei Kaffee, Tee und Plätzchen, mit anderen ins Gespräch zu kommen.


10.12., 16.00 Uhr

 

Wir zünden ein Licht für dich an

 

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder in BRILON

 

Ev. Kirchengemeinde Brilon Kreuziger Mauer, Kreuziger Mauer 2, 59929 Brilon

 

Eingeladen dazu sind Eltern, Großeltern, Geschwister, die Familien und Freundeskreise der betroffenen Familien. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kinder bereits im Mutterleib, während oder nach der Geburt gestorben sind oder ob sie einige Wochen oder viele Jahre gelebt haben.

Die Trauer um ein Kind ist ein Lebensthema. Menschen, die um ihr Kind trauern, finden Trost darin, nicht allein zu sein mit ihrer Trauer, sondern anderen zu begegnen, die ähnliches erlebt haben.

In den vergangenen Jahren kamen Menschen unterschiedlichen Alters zu diesem Gottesdienst zusammen.

Das Entzünden der Kerzen und das Verlesen der Namen der Kinder bilden das Zentrum der Gottesdienste. Das Symbol des Labyrinths wird den diesjährigen Gottesdienst begleiten. Biblische Texte werden gelesen und meditativ ausgelegt. Es wird gesungen und gebetet.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Gelegenheit, bei Kaffee, Tee und Plätzchen, mit anderen ins Gespräch zu kommen.


10.12., 16.00 Uhr

 

Wir zünden ein Licht für dich an

 

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder in HÜSTEN

 

Kapelle Karolinenspital, Stolte Ley 5, 59759 Arnsberg

 

Eingeladen dazu sind Eltern, Großeltern, Geschwister, die Familien und Freundeskreise der betroffenen Familien. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Kinder bereits im Mutterleib, während oder nach der Geburt gestorben sind oder ob sie einige Wochen oder viele Jahre gelebt haben.

Die Trauer um ein Kind ist ein Lebensthema. Menschen, die um ihr Kind trauern, finden Trost darin, nicht allein zu sein mit ihrer Trauer, sondern anderen zu begegnen, die ähnliches erlebt haben.

In den vergangenen Jahren kamen Menschen unterschiedlichen Alters zu diesem Gottesdienst zusammen.

Das Entzünden der Kerzen und das Verlesen der Namen der Kinder bilden das Zentrum der Gottesdienste. Das Symbol des Labyrinths wird den diesjährigen Gottesdienst begleiten. Biblische Texte werden gelesen und meditativ ausgelegt. Es wird gesungen und gebetet.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es Gelegenheit, bei Kaffee, Tee und Plätzchen, mit anderen ins Gespräch zu kommen.


10.12., 18.00 Uhr

 

Gedenkfeier für Sternenkinder in ACHIM/BREMEN

An diesem Tag sind alle Sterneneltern und deren Angehörigen eingeladen, mit uns den weltweiten Gedenktag für Sternenkinder zu begehen

 

Ort: Bürgerzentrum Achim Nord, Magdeburger Straße 11, 28832 Achim

 

Ausgerichtet wird diese Gedenkfeier von den Sterneneltern Achim


10.12., 18.30 Uhr

 

Gedenkfeier für verstorbene Kinder in KARLSRUHE

 

Große Kapelle am Hauptfriedhof Karlsruhe

 

Veranstalter:

InfoCenters am Hauptfriedhof

Regenbogen Karlsruhe eV

Verwaiste Eltern Karlsruhe


10.12., 18.30 Uhr

 

Gedenkfeier für verstorbene Kinder in Seelbach

 

Evangelische Kirche in Seelbach

 

Weitere Infos unter: http://sternschnuppe-ortenau.de/


11.12., 18.00 Uhr

 

Gedenkfeier für verstorbene Kinder in LAUCHRINGEN

 

Evangelische Kirche Lauchringen, Martin-Lutherstr. 11

 

Mehr Infos: http://www.trauernetzwerk-hochrhein.de/?event=gedenkgottesdienst-fuer-verstorbene-kinder